Wirksam gegen den Planungsnotstand

Die Nachfrage nach Studienplätze im Bauingenieurwesen ist nach wie vor hoch – die FH Kiel ist auf dem richtigen Weg!

Als hochschulpolitischer Sprecher unserer Landtagsfraktion freue ich mich über die Pressemeldung der Fachhochschule Kiel: Die Zahlen machen klar deutlich, dass die Nachfrage im Bereich Bauingenieurwesen in unserem Land vorhanden ist und wir mit der Einrichtung des neuen Studiengangs Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Kiel den richtigen Weg eingeschlagen haben. Jetzt zeigt sich wie wichtig es war, aufs Tempo zu drücken und dafür zu sorgen, dass zukünftige Bauingenieure helfen können, das Land beim Ausbau der Infrastruktur verstärkt voranzubringen.

Wir bekämpfen so gezielt den Planungsnotstand in Schleswig-Holstein und gehen einen ersten bedeutsamen Schritt in der Bekämpfung des Fachkräftemangels. Die Anmeldephase läuft noch bis zum 15. Juli. Ich wünsche allen zukünftigen Bauingenieuren ein facettenreiches, erfolgreiches und praxisorientiertes Studium. Ein großes Lob geht an die Fachhochschule Kiel für die schnelle Einrichtung des Studienganges.