Vermittler zwischen Wissenschaft und Menschen im Land

08.06.2018

Ich gratuliere der Schleswig-Holsteinischen Universitätsgesellschaft zum 100-jährigen Bestehen!

In den vergangenen 100 Jahren hat die Universitätsgesellschaft genau das erfüllt, was sie sich selbst zum Ziel gesetzt hat: Einblicke in die Forschungsarbeit an der Universität zu ermöglichen und somit ein Mittler zwischen Wissenschaft und Bürgerinnen und Bürger zu sein, die Universität in die Jugend- und Erwachsenenbildung einzubinden sowie die Beziehungen zwischen Forschungsanstalt und Land zu pflegen.

Maßgeblichen Anteil daran haben die ehrenamtlichen Mitarbeiter in den 50 Sektionen des Landes, die aktuell etwa 4600 Mitglieder betreuen. Permanente Vortragsveranstaltungen aus dem Universitätsbetrieb sorgen so für einen Wissenstransfer, der bei den Menschen im Land ankommt und somit greifbar wird.

Den Mitarbeitern in den Sektionen gilt unser Dank ebenso wie all den Wissenschaftlern, die in den vergangenen 100 Jahren stets die Chancen erkannt haben, die die Vermittlung ihrer Forschungsergebnisse an die Bürgerinnen und Bürger mit sich brachten.