Schultoilettensanierung

22.03.2022

Keine Schülerin und kein Schüler darf bei der Benutzung der sanitären Anlagen in der Schule Ekel empfinden.

In der letzten Woche drehte sich meine Zahl der Woche um das Thema Schulbau- und Sanierung.
Im heutigen Artikel möchte ich den Fokus auf ein verwandtes Thema richten: Der Sanierung der Schultoiletten, die allerdings noch einmal einer gesonderten Förderung unterlagen.

Die Instandhaltung öffentlicher Gebäude stellt die kommunale Hand vor große finanzielle Herausforderungen.
Und dennoch gibt es Maßnahmen, wie saubere und funktionierende Aborte, deren Umsetzung aus meiner Sicht keinen Aufschub dulden.
Keine Schülerin und kein Schüler darf bei der Benutzung der sanitären Anlagen Ekel empfinden.
Neben der qualitativen Aufwertung wurden inklusive Maßstäbe sukzessiv umgesetzt.

Insgesamt wurde die notwendige Sanierung der Schultoiletten in Plön-Ostholstein seit 2017 mit 672.000 Euro gefördert.

Ein wichtiger Schritt, damit sich die Schülerinnen und Schüler im Lernort „Schule“ wohlfühlen.

#Wir halten Kurs