Förderung für Sportanlage in Eutin

Für die Sportanlage Waldeck gibt es einen Zuschuss von fast 2 Mio. Euro. 

1,907 Millionen Euro für die Teilsanierung/den Ersatzneubau der Sportanlage "Waldeck" in Eutin sind eine großartige Nachricht aus Kiel. Ich freue mich, dass diese Förderung, für die ich mich sehr intensiv eingesetzt habe, nun Wirklichkeit wird und die Realisierung dieses Vorhabens damit möglich macht.

Insgesamt kommen landesweit in diesem Jahr vier Kommunen in den Genuss der Förderung aus dem Landesprogramm I-Pakt Sport 2022 über insgesamt 7,4 Mio. Euro. Daran sieht man, welch großen Stellenwert die Sportanlage Waldeck hat. Bund und Land unterstützen damit gezielt Sportanlagen im Kontext der Städtebauförderung. Wir als Landesregierung haben unseren Anteil jedoch von 15 auf 37 Prozent erhöht und unterstreichen damit einmal mehr, wie sehr uns Investitionen in die Infrastruktur allgemein, aber insbesondere auch in den Breitensport am Herzen liegen. So müssten die Kommunen selbst nun nur noch 13 Prozent Eigenanteil zu einem Vorhaben beisteuern.

Ein ebenfalls wichtiger Aspekt bei der Umsetzung der Fördermaßnahmen: Die geförderten Kommunen werden insbesondere die Belange des Klimaschutzes und der Klimaanpassung sowie der Barrierefreiheit berücksichtigen. Bedauerlich ist, dass der Bund bereits heute entschieden habe, den I-Pakt Sport in den nächsten Jahren nicht fortzuführen. Das bedeutet einmal mehr, dass der Bund sich aus seiner Verantwortung zurückzieht und wir als Land einspringen müssen.