Ferienspaß für die ganze Familie!

Die kostenlose Museumscard bietet für zahlreiche Museen in der Region (insgesamt 100 im Land) freien EIntritt. Eine tolle Sache!

Langeweile in den Ferien? Nicht mehr der „MuseumsCard“, die in mehr als 100 Museen landesweit freien Eintritt für Kinder und Jugendliche bietet. Auch in unserer Region beteiligen sich zahlreiche Einrichtungen an dieser tollen Aktion.

Das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur habe auch in diesem Jahr wieder gemeinsam mit den Sparkassen, dem Museumsverband Schleswig-Holstein und Hamburg, dem Landesjugendring und dem Nahverkehrsbetreiber NAH.SH die Möglichkeit geschaffen, mittels der kostenlosen „MuseumsCard“ über 100 Museen im Land zu besuchen und auch teilweise kostenlos hinzukommen. Ferienzeit bedeutet auch Familienzeit, und so ist es besonders erfreulich, dass es ein breites kulturelles Angebot für Familien in unserem Land gibt.

Besonders erfreulich: Bis zum 1. November gilt die MuseumsCard für alle Kinder und Jugendlichen unter 18 Jahren ebenso wie für Jugendgruppenleiter und -leiterinnen.

Erhältlich sind sie bei allen teilnehmenden Museen, Sparkassen, bei den Touristen-Informationen und beim Landesjugendring. Ein Gewinnspiel verspricht zudem Chancen auf Kurzurlaube, Sommerferientickets oder Sportzubehör. Am 11. und 18. Oktober gilt die MuseumsCard sogar als Fahrkarte für alle Züge des Nahverkehrs in Schleswig-Holstein bis Hamburg-Hauptbahnhof oder sogar bis Tondern in Dänemark.

Vor Ort gilt die MuseumsCard in folgenden Museen:
Schloss Eutin, Ostholstein Museum Eutin, Museum des Kreises Plön, Eiszeitmuseum Lütjenburg, Probsteimuseum Schönberg, Kindheitsmuseum Schönberg, Kloster Cismar, Haus der Natur Cismar, Heimatmuseum Heiligenhafen, Dorf- und Schulmuseum Schönwalde.  

Weitere Infos finden sich auf der entsprechenden Website:
https://www.meine-museumscard.de/museen/index.html