14,03 Mio. Euro für den „DigitalPakt Schule“!

Wir wollen den Weg unserer Schülerinnen und Schüler in die digitale Welt begleiten - verantwortungsbewusst und zukunftsorientiert.

Nach der Einigung des Landes mit den kommunalen Landesverbänden zum „DigitalPakt Schule“ stehen nun auch die Summen fest, die insgesamt in die Kreise Plön und Ostholstein fließen: Mit den nun verhandelten 14,03 Mio. Euro ist das ein gutes Ergebnis, mit dem die Schulen vor Ort nun konkret in ihre digitale Infrastruktur investieren können!

Dies ist ein erheblicher Investitionsimpuls für die Schulen und ihre Träger, die Digitalisierung weiter voranzutreiben. Es ist unsere Pflicht, junge Menschen auf dem Weg in die digitale Welt – ob privat oder beruflich –  verantwortungsvoll zu begleiten. Mit diesem Pakt kann dies deutlich besser als bisher gelingen. Zum Mindeststandard gehörten ein Netzzugang in den Klassenräumen sowie Geräte zur digitalen Präsentation des Unterrichtsinhaltes.

An die Schulträger in meinem Wahlkreis fließen:

Amt Bokhorst Wankendorf 194.654 Euro
Amt Preetz Land 149.654 Euro
Gemeinde Bönebüttel 90.000 Euro
Stadt Preetz 554.651 Euro
Schulverband Plön Stadt/Land 496.075 Euro
Kreis Plön 1.913.049 Euro
Gemeinde Bosau 45.000 Euro
Gemeinde Malente 238.694 Euro
Stadt Eutin 965.757 Euro
Kreis Ostholstein 2.402.503 Euro